BOB WAYNE
BOB WAYNE
Mo 24 Sep
  Mo 24.09.2018 - 20:00   12,-   Musik, Rock   0

BOB WAYNE (Outlaw-Country, Seattle/ Nashville)

Wayne ist einige hundert Meilen östlich von Seattle geboren und aufgewachsen. Sein erster großer Konzertbesuch war als Kind der Besuch des Konzertes von Johnny Cash im Benton County Fair.[2]

Nach mehreren Eigenveröffentlichungen erschien 2011 mit „Outlaw Carnie“ sein erstes Studioalbum.[3] Das Album ist wie 2012 das Folgealbum „Till The Wheels Fall Off“ beim deutschen Label People Like You Records aus Dortmund erschienen. Outlaw Carnies ist auch der Name seiner Band. In der Band spielten bereits Musiker wie der Bassist David Roe (Johnny Cash), der Fiddlespieler Billy Contreras (George Jones), der Gitarrist Andy Gibson (Hank Williams III), Donnie Harran (Bob Dylan, BR549)[4] und ab 2009 der Bassist Jared McGovern (The Urban Pioneers).[5] Mitte April 2014 wurde sein neues Album „Back To The Camper“ über People Like You Records (Universal Music) veröffentlicht.

Im Juli 2013 war Wayne in Deutschland (Berlin, Köln, Karlsruhe, Lindau, Freiburg im Breisgau und Hamburg) unterwegs. Anfang August 2013 spielte er auf dem Wacken Open Air.[6]. Am 10. August 2013 spielte er auf dem Huskvarna Rock & Art Weekend und am 16. August 2013 beim Summer Breeze in Dinkelsbühl. Von Mai bis Juli 2014 war er auf Tour durch ganz Europa.[7]

Am 4. Mai 2015 folgte nach sechs Alben mit eigenen Stücken das Cover-Album „Hits The Hits“ über People Like You Records. Darauf sind Coversongs von den Bands und Künstlern Led Zeppelin, Adele, Guns n’ Roses, The Rolling Stones, Bob Marley, Gnarls Barkley, Red Hot Chili Peppers, Imagine Dragons, The Beatles, Rihanna, The Offspring, Meghan Trainor und Ozzy Osbourne.[8] Am 25. März 2016 wurde eine Bonus Edition mit zwei weiteren Coversongs von The Black Eyed Peas und Gloria Gaynor veröffentlicht.[9] Am 5. Mai 2017 folgte das Album „Bad Hombre“ ebenfalls über People Like You Records.

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.