LET`S ROCK KULTURPALAST
LET`S ROCK KULTURPALAST
Fr 21 Jun
  Fr 21.06.2019 - 20:00   Musik, Rock   0

Diese neue Veranstaltungsreihe findet jeden 2ten Monat im Kulturpalast Linden statt.
Diesmal mit dabei:
THE ELECTRIC COAST (Bar-Rock/Wermelskirchen)
BETRAYED BY A SEAHORSE (Alternative Rock/Hannover)
TENN!S (Rock/Dresden)

The Electric Coast:
Seit 2014 existiert The Electric Coast um Frontmann Adam Glosnicki, dessen unverwechselbares Gitarrenspiel sich unter anderem während seiner Zeit bei Equal Silence und Madam stetig weiter entwickelt hat. Sein Gesang vereint die Klangfarben von Kurt Cobain, Bryan Adams und Kelly Jones, mal introvertiert und melancholisch, mal vorwärts stürmend, fordernd, fast rotzig.

Die Band ist ein klassisches Rock Trio bestehend aus:

Adam Glosnicki -Gitarre / Gesang
Andreas Krug – Bass
Hendrik Hausmann – Schlagzeug

The Electric Coast fesselt die Zuschauer im kleinsten Club und schafft es, diese intime Atmosphäre auf der großen Bühne vor großem Publikum aufrecht zu erhalten. Die explosive Harmonie, welche die Band live ausstrahlt, ist das Ergebnis langjähriger Verbundenheit und der individuellen musikalischen Prägung.

So hätte es klingen können, wäre B.B.King gemeinsam mit The Clash auf Tour gegangen. „Bar-Rock“ ist eine treffende Beschreibung für den Stil der Band. Drei leidenschaftliche Musiker mit Blues im Herzen, musikalischen Wurzeln im frühen Rock ’n‘ Roll a la Jimi Hendrix, dem Punkrock der 1990er Jahre und dessen Nachfolgern wie den Stereophonics und den Foo Fighters, machen aus jedem Song eine echte Perle. Dieser Sound ist nun auf dem Debtalbum „Warming Quilt“ vetrieben über Boersma Records festgehalten.

Die Band ist klar, kompromisslos und handwerklich perfekt aufgestellt. Sie hat einen unverwechselbaren Stil gefunden, der tatsächlich erfrischend neu und doch auch vertraut klingt.

Es ist an der Zeit, zu neuen Ufern aufzubrechen.

Betrayed by a Seahorse:
Anfang 2017 gründete sich Betrayed by a Seahorse in Hannover. Die Musik der fünf Jungs zeichnet
sich durch melodische Gitarrenriffs, treibende Drums und eine prägnante Gesangsstimme aus.
Verbunden mit hoher Spielfreude und einer Menge Energie bringen sie so ihre eigene Art von
Alternative Rock auf die Bühne.
Dies konnten sie u. A. als Support-Act für Acres im Dezember 2017 und beim April-Cover-Festival
2017 und 2018 im Béi Chéz Heinz unter Beweis stellen. Nachdem Sänger Sven im Frühjahr 2018 aus
beruflichen Gründen die Band verlassen musste, prägte das vergangene Jahr vor allem die Suche
nach einer neuen Stimme. Mit Sänger Tafi sind Betrayed by a Seahorse seit Ende 2018 wieder
vollständig besetzt und nach erfolgreicher Einarbeitung treibt es die Jungs nun mit voller Kraft sowie
alten und neuen Songs zurück auf die Bühne.


tenn!s:
aus Dresden sind poppiger als Punk, aber punkiger als Pop. Eingängige Gitarrenmelodien,
verspielte Bassläufe und ein energisch bleibendes Schlagzeug rahmen Songs an der Klippe zur
Melancholie. Aber nur wegen der guten Aussicht!
tenn!s sind wie ein freundliches Freizeit-Doppel ohne Sportverletzung. Einfach ein gutes Gefühl.
Satz, Punkt und Ausrufezeichen.

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.