LINDEN JAZZSESSIONS

LINDEN JAZZSESSIONS

LINDEN JAZZSESSIONS
Opener: NN

LINDEN- JAZZSESSIONS

LINDEN-JAZZSESSIONS
Opener: N.N

LINDEN- JAZZSESSIONS

LINDEN-JAZZSESSIONS
Opener: N.N

LINDEN- JAZZSESSIONS

LINDEN-JAZZSESSIONS
Opener: NORDSNO ENSEMBLE (Jazz, HH)

 
Nordsnø Ensemble widmet sich der Verbindung skandinavischer Folklore mit Elementen des modernen Jazz. Dabei treffen die mystischen Stimmungen skandinavischer Volkslieder auf sphärische Klanglandschaften, durchdringende Rhythmen und lyrischen Gesang.
Im Fokus stehen traditionelle Lieder und deren Texte, die durch farbenreiche Arrangements sowie klangvolle Improvisationen neu interpretiert werden.
Die Zuhörenden fühlen sich in die Unberührtheit der weiten Fjorde, Wälder und die Mystik der Berge Skandinaviens entführt und können sich für einen Moment aus dem turbulenten Alltag loslösen.
 
Besetzung:
 
Anna Arco – Vocals
Vincent Dombrowski – Saxophone, Flöte, Arrangement
Ken Dombrowski – Posaune, Basstrompete, Euphonium
Lukas Wilmsmeyer – Gitarre
Raphael Röchter – Klavier
Niclas Bergmann – Bass
Lukas Schwegmann – Percussion
Johannes Metzger – Schlagzeug

LINDEN- JAZZSESSIONS

LINDEN-JAZZSESSIONS

Opener: URSULA BACHMANN BEWILDERED HEARTS ( Jazz, Zürich)

Ursula Bachmann // Piano, Vocals, Composition, Lyrics
Tobias Pfister // Tenorsaxophone
Phelan Burgoyne // Drums

Voller Sehnsucht streift die Musik umher und sucht ihren Weg in eine Wunderwelt. Die Kompositionen der Zürcher Pianistin und Sängerin stecken voller raffinierter Poesie und nuancierten Harmonien. In ihrem Projekt BEWILDERED HEARTS präsentiert sie den Zürcher Saxofonisten Tobias Pfister und den Britischen Drummer Phelan Burgoyne. In kammermusikalischer Vertrautheit befreien die drei Musiker den Song und stossen durch vielgestaltige Improvisation in neue Dimensionen vor. In ihr erhebt sich die feinsinnige Stimme von Ursula Bachmann über die vielgestaltigen Texturen der drei Instrumente und setzt dabei eigenständige Akzente. Mal zeigt sie sich verletzlich, dann wieder in milder Stärke. BEWILDERED HEARTS beschreibt die Momente, die das Herz verblüffen.