AVANTGARDE JAZZ-FESTIVAL
AVANTGARDE JAZZ-FESTIVAL
Fr 14 Feb
  Fr 14.02.2014 - 20:00   7,-   Jazz, Musik   0

Avantgarde Jazz-Festival

 bereits bestätigt:

Strucktours (Hannover)

The Flummoxed (Hannover)

WATTEN (Hannover)

Nachtigall (Hannover)

 

Die Band The Flummoxed wurde im April 2011 in Hannover von Johannes Keller gegründet. Die

Musik der Vier lotet den Spielraum zwischen Klang und Energie aus. Die kompositorische Basis

dafür bilden kontrapunktisch gesetzte Melodiemotive und offene Strukturen, die jedem Bandmitglied

größtmöglichen improvisatorischen Freiraum ermöglichen. Insbesondere die gleichwertige Interaktion

von Saxophon, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug bildet dafür das musikalische Konzept. So

kommen vier ganz unterschiedliche Musikerpersönlichkeiten zur Geltung, die sich gerade durch ihre

Eigenarten perfekt ergänzen und sich gegenseitig immer wieder anspornen, ausgetretene Pfade zu

verlassen und neue musikalische Wege zu gehen.

Besetzung:

Altsaxophon – Paul Engelmann

E-Gitarre – Nils Mosen

Schlagzeug – t.b.a.

Kontrabass – Johannes Keller

 

WATTEN (Hannover)

Paul Engelmann (Sax), Michael Hoppe (Klavier), Clara Däubler (Bass), Hannes Dunker (Schlagzeug)

Diese Working-Band spielt jede Woche ein Konzert, jeden Mittwoch im Kulturpalast Linden. Dabei

präsentieren sie stilistisch und formal sehr unterschiedliche Eigenkompositionen. Alle vier Musiker

studieren an der Hochschule, alle Vier komponieren für das Quartett. Und so schöpfen sie schon jetzt

aus einem großen eigenen Repertoire, zelebrieren gemeinsam mit einer Stimme modernen Jazz aus

doch individuellen Blickwinkeln.

 

Die Band „Nachtigall“ fängt an zu spielen und hört dann etwas später wieder auf.
Was dazwischen passiert ist ebenso wenig klar wie in der Sekunde davor; meistens
abstrakter Groove, tausende Ideen, und vor allem: Immer-Wieder-Alles-Neu.
Geboren wurde die Idee im August 2011: Ein geräumiger Wagen wurde gemietet, mit
Instrumenten vollgepackt und einer Band an Bord, die weder ein eigenes Stück,
Auftritte, Proben noch irgendetwas anderes vorzuweisen hatte. Tage später waren sie
in Budapest, hatten in Jazz-Clubs, tschechischen Jugendzentren, Discos und einer
Wagenburg gespielt. Immer einfach so aus dem Moment heraus.
Die Bandmitglieder verteilten sich danach wieder auf Europa und es dauerte ein
geschlagenes Jahr bis es wieder etwas Neues zu hören gab.
Seitdem gibt es immer wieder Konzerte und spontane Auftritte.
Nachtigall interagieren in ihren Performances immer wieder mit anderen
Künstlern, mit VJs und Schauspielern und immer wieder mit der Tänzerin
Lucia.
NACHTIGALL sind: Paul Engelmann (Saxophon), Michael Hoppe (Hohner
Pianet), Hotti Böhm (Bass, Moog), Tobias Decker (Schlagzeug)

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.