BEATBAR
BEATBAR
Mo 30 Apr
  Mo 30.04.2018 - 20:00   6,-   Musik, Rock   0

BEATBAR (LoFi-Cøre/ Hannover)

Chanson-Punk-Pop’n’Roll mit Bass, Cajon, Electribe, Gitarre, Ukulele, Harp und Gesang. Kurz: LoFi-Cøre.

Stef Awramoff – Gesang, Ukulele, Electribe
Svea Herrmann – Bass, Gesang
Ricardo Rodriguez – Cajon
Katja Merx – Gesang, Ukulele, Glockenspiel
Eric Limberg – Gitarre, Baglama
Peter Haferland – Harp

LoFi-Cøre macht mal kurz Platz für etwas mehr Elektro-Wumms. Wer die Band beatbar aus Hannover als akustische Chanson-Punk-Pop’n’Roller kennt, wird vielleicht überrascht sein, wie elektrisch und vor allem tanzbar die sechs neuen Songs der CD „Record“ geworden sind. Eine knallbunte Tüte Abwechslung mit dem Space-Indie-Song „Record From The Past“, dem 70ies-Dance-Song „In My Lungs“, dem 60ies-Gitarrenrocksong mit Beat „Million Matches“, dem Disko-Smasher „Whole Night Sleeping“ sowie der Baglama-Schnulze „Next“ oder dem Uki-Song „Little Bottle“, der am alten beatbar-Style anküpft.

beatbar hat sich also neu erfunden. Lag der Schwerpunkt der Band in ihren Anfängen 2013 eher auf akustischer Musik, experimentiert sie mittlerweile mit elektrischen Sounds. Bass, Gitarre, Ukulelen, Cajon, Harp und Gesang werden nun immer öfter mit dem Electribe kombiniert, der mal mit wummernden Beats, mal mit sanftem Klick den akustischen Part ergänzt. Aus Chanson-Punk-Pop’n’Roll wird Electroacoustic.

Am 30. April 2018, ab 20 Uhr, feiert beatbar die Veröffentlichung der neuen CD „Record“, die dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne (www.startnext.com/beatbar-dritte-ep-record) realisiert werden konnte, mit einem CD-Release-Konzert im Lindener Kulturpalast.

Mehr Infos unter: beatbar-band.de & facebook.com/beatbarband
CD „Record“ zum Reinhören: soundcloud.com/beatbar-1/sets/record

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.