DIA VORTRAG: DIE LETZTEN TAGE DER NOMADEN
DIA VORTRAG: DIE LETZTEN TAGE DER NOMADEN
F 08 Mar
  F 08.03.2019 - 20:00   5,-   Lesung, Party   0

DIA VORTRAG: DIE LETZTEN TAGE DER NOMADEN

ANDREA REHMSMEIER (Journalistin, Hannover )
JAN LIESKE ( Fotograf, Hannover)

DIA VORTRAG: DIE LETZTEN TAGE DER NOMADEN

Wie Industrialisierung und Klimawandel die russische Arktis verändern.

Noch bis vor wenigen Jahren war Russlands Hoher Norden unberührtes Land. Nur die Rentiernomaden zogen auf ihren immer gleichen Routen ihren Herden hinterher. Heute jedoch gilt die Arktis als El Dorado des 21. Jahrhunderts: Öl- und Gaspipelines durchziehen die Eiswüste, Gewerbegebiete breiten sich aus, an den Küsten wachsen Häfen und LNG-Terminals aus dem Boden. Die indigene Bevölkerung fürchtet um ihren Lebensraum und ihre Traditionen, denn ihr Nutzungsanspruch an dem Land steht gegen den der Konzerne. Welche Überlebenschance hat ihre archaische Kultur, wenn die Weltwirtschaft Rohstoffe braucht?

Anschließend: Betscherinka mit Russendisko und Kasatschok

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.