FREUND VON ANTON & MICHELLE AIJETS
FREUND VON ANTON & MICHELLE AIJETS
Di 05 Sep
  Di 05.09.2017 - 20:00   Singer Song, Musik   0

FREUND VON ANTON (Songpoet/Hamburg)
MICHELLE AIJETS (Songwriterin/Oldenburg-Hannover)

Freund von Anton ist die Rückkehr oder Neugeburt des realistischen Songpoeten, des Klavierspielers, der sein Instrument liebt und gleichzeitig zertrümmert, des Sängers, der singt als wäre es immer sein letztes Lied. Und wenn die Mundharmonika erklingt, fühlt man sich wie in einer anderen Zeit. Freund von Anton sitzt zwischen vielen Stühlen (er wurde schon verglichen mit dem jungen Leonard Cohen, Randy Newman und Ben Folds) und doch auf seinem ganz eigenen. Verwurzelt im traditionellen Songwriting bricht alles immer wieder auf, eskaliert, wird anders, ganz neu und gegenwärtig. Rock’n’Roll im Geiste der Avantgarde. Großstadtpoesie, die nicht wegschaut. Eine Stimme ohne Eitelkeit, nur dem verpflichtet, was ist. Freund von Anton ist 20 Jahre alt und hat schon viele Preise gewonnen (u.a. den Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele) und für Film und Theater komponiert (u.a. Deutsches Schauspielhaus, Ernst Deutsch Theater). Aber was sind schon Preise? Entscheidend ist jeder Abend, jeder Song. Und sonst nichts.

Im Jahr 2016 hat Freund von Anton mit Dinesh Ketelsen (u.a. Niels Frevert, Fink, Wolfgang Müller) im Studio Raum 01 in Hamburg sein erstes Album aufgenommen, das im Juni 2017 via Timezone Records erschienen ist.

„Freund von Anton baut Denkmäler mit seinen Songs“
(Zeit Online, 12.9.14)
„große Nachwuchshoffnung“
(Pony Bar, 12.9.14)
„intelligente Texte und charismatisches Auftreten“
(tape.tv, 15.9.14)

MICHELLE AIJETS:

„Melodien mit Gänsehaut-Garantie“ schwärmt die Nordwestzeitung. „ Eine starke Stimme, die kritische, emotionale und facettenreiche Texte und Melodien mit sich bringt“, so schreibt die Mox. Und auch die Oldenburger Onlinezeitung kündigt Michelle Ailjets Auftritt auf dem Polyestival 2016 mit folgenden Worten an: „Die Oldenburgerin Michelle Ailjets singt Texte mit einer Tiefe, die unter die Haut gehen, und Melodien mit Gänsehautgarantie.“

Die junge Oldenburgerin brachte im Juni 2015 ihr erstes Debüt Album heraus, kurz nachdem sie das Album Release Konzert von David und den Kernigen eröffnete. 2014 spielte sie bereits auf dem Kultursommer in Oldenburg, der Fete de la musique in Hannover oder der Hörbar im Cadillac wo sie neben Regionalen und Internationalen Künstlern wie Linc van Johnson, Muz dem Sänger von der Band Drone, oder der Australierin Minnie Marks auf der Bühne stand.

Schon früh wusste Michelle das sie Menschen bewegen wollte und ebenso früh entdeckte Michelle ihre Leidenschaft zum Texten und Lyrik. Aber auch ihre Freude an Musik wurde schon im Alter von 12 Jahren bemerkbar als sie ihre ersten Songs schrieb und ihre erste
Band im Jugendkulturzentrum Cadillac gründete.

Die junge Sängerin inspiriert sich durch Internationale Künstler wie Laura Marling, Ane Brune oder Patrick Watson. Sie möchte in ihren Songs bewegen und den Zuhörer mit auf eine Reise nehmen, ihnen Dinge zeigen, sie an Prozessen teilhaben lassen und tief eintauchen lassen in die Geschichten die sie zu erzählen hat. Gern so sagte Michelle würde sie ihre Musik orchestraler klingen lassen aber, kommt Zeit kommt Rat so die junge Sängerin. Oft wird sie mit deutschen Künstlern wie Philip Poisel, Alien Coen oder Maxim Verglichen. Einige halten sie aber auch für das weibliche Gegenstück von Henning May Sänger der Band Annenmaykantereit. Irish Folk und Pop mischen sich bei ihr zu einer modernen Interpretation des Genres. Hinzu kommen eine starke aber filigrane Stimme und facettenreiche Melodien die von lyrischen Texten und sanften Gitarren und Klavier Arrangements untermalt werden.
Sie arbeitete fleißig an neuen Videos zum Beispiel für den Song Soll das Alles Sein, der auf ihrem ersten Album Wissen Wohin erschien, aber auch Live mit ganz neuen Stücken wie Tellerrand. Anfang 2017 dann das neue Album 600.000 Meter, indem sie sich den unterschiedlichsten Facetten der Liebe hingibt. Zudem plant die Oldenburger Künstlerin ihre erste Wintertour mit dem befreunde

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.