LINDA RUM & BARTH AND BERTA
LINDA RUM & BARTH AND BERTA
Mi 27 Sep
  Mi 27.09.2017 - 20:00   7,-   Pop/ Indie, Musik   0

BARTH AND BERTA (Pop/Hannover)
LINDA RUM (Moder Folk Postpop/Hamburg)

Linda Rum hat sich auf den Weg gemacht. Mit ihrem neusten Song
„Seefahrerlied“ setzt die gebürtige Nürnbergerin Kurs auf die großen Bühnen der
Republik.
Angefangen hat alles am Klavier – klassisch ausgebildet im Kindesalter. Dann kam
der Gesang dazu, die Gitarre und das Songwriting. Und wer sich einmal in die
Arrangements hineingefühlt hat, den wird es nicht überraschen, dass auch viele
Jahre klassischer Kirchenmusik die studierte Organistin geprägt haben.
Doch dabei ist es nicht geblieben. Linda Rums Musik ist lebendig und darum
facettenreich. Stimmig, aber nicht eintönig. Die Dynamik ihrer Arbeit wird schon
spürbar, wenn sie die Bühne betritt. Diese zierliche, auf den ersten Blick ruhige
Erscheinung mit der alles vereinnahmenden Persönlichkeit und Ausstrahlung. In
ihrem Kollektiv aus Mitmusikern bleibt die Stimme das zentrale Element. Die
Mischung aus modernem Folk, Pop und Post Rock präsentiert sich mal ausufernd
sphärisch, mal treibend und Beat fokussiert, dann wieder ganz sanft und
authentisch gefühlvoll, ohne im Kitsch zu enden.
Die Musik führte Linda Rum schon an solch hoch dekorierte Orte wie die Rock im
Park Bühne und zu Auftritten im europäischen Ausland.
Die aktuellste Station ihrer Reise: Hamburg. Hier fand sich die finale
Bandbesetzung im Rahmen des renommierten Popkurses, hier laufen die
Vorproduktionen zu ihrem ersten Album, das die ganze Bandbreite abbilden soll,
hier ist ihr Lebensmittelpunkt.
Eine Reise, das bedeutet auch immer etwas zurücklassen. Sich und andere
verändern. Zu jedem High gehört auch ein Low. Und trotzdem überwiegt bei Linda
Rum in der Summe die Zuversicht und Lebensfreude. Das Geschichten Erleben,
Erzählen und daran Wachsen.
Linda Rum hat sich auf den Weg gemacht.
Linda Rum & Band sind:
Rabea Bollmann (cello, voc) | Timo Xanke (guitar, voc) | Matthias “Koschi” Koschnitzke
(guitar, synth) | Lars Knoblauch (bass, synth, voc) | Burkard Ruppaner (drums)

BARTH & BERTA:)
Barth & Berta sind die zwei hannoveraner Singer-Songwriter Tycho Barth & John Winston Berta, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam Ihre Musik in die Welt hinauszutragen. Die von Funk, Pop & Jazz inspirierten Jungs werden tatkräftig vom hamburger Bluesgitarristen Philipp Scholl und dem jungen (Contra-)Bassisten Valentin Kollenda unterstützt.

Die Songs aus der Feder von John & Tycho sind frisch wie eine Limo an einem sonnigen Freitag Nachmittag. Die Jungs kreieren einen dynamischen Sound und lassen dabei verschiedenste Elemente von Bob Dylan, der Dave Matthews Band, Tracy Chapman & Michael Hedges einfließen.

Auf der Bühne ist dieses junge Kollektiv ein aufregender Live-Act. Von kräftigen Rhythmen und treibenden Soloparts bis hin zu ruhigen, gefühlvollen Abschnitten haben die Jungs ein filigranes Konzept erarbeitet, das durch eine ausgewogene Mischung experimenteller und bekannter Pop-Elemente auf sympathische Weise mitreißt.

Und mit ihren chaotischen “Fuck-you”-Strukturen hauen sie einem dann schlussendlich auch die Rübe von den Schultern. Immer wieder werden auch zusätzliche Musiker involviert und geben dem Ganzen einen interessanten Twist.

Macht euch auf etwas gefasst, denn diese Jungs haben große Pläne für 2017 und werden im Rahmen eines Albums als auch einer Sommertour einen starken Eindruck in der Musikwelt hinterlassen.

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.