MONOMASTER & FRIENDS: EP-Release “Bitter Pill“
MONOMASTER & FRIENDS: EP-Release “Bitter Pill“
Fr 22 Sep
  Fr 22.09.2017 - 20:00   6,-   Musik, Rock   0

MONOMASTER (Hardrock, Hannover)
FATHER NUKE (Rock, Hannover)
DUKEBLOX (Rock/Hannover)
URSOLAR (Rock-Pop-Funk/Hannover)

Monomaster:
Du sitzt in deinem Auto. Deine Augen suchen die Umgebung nach der kleinsten Veränderung ab. Du schaltest das Radio ein…
Du bist in deinem Lieblingsschuppen. die Menge wartet gespannt auf die nächste Band. Du holst dir gerade was zu trinken, als es anfängt…
Du kannst uns nicht entkommen! Wir fangen dich ein, fesseln dich! Und lassen dich auch dann noch nicht los, wenn du schon längst wieder zu Hause bist.
Den Fuß auf dem Gaspedal und das Fahrwerk auf hart gestellt, blasen wir dir unseren Breitwandhardrock um die Ohren, bringen dein Herz und deine Beine in Einklang ohne auch nur einmal den Spaß an dem zu verlieren, was wir machen, was wir lieben, was wir zelebrieren.

Monomaster sind Bob Masters (Lead Vocals, Bass), Herr Meier (Guitar and Stuff) und Ove Scholz (Drums and Intelligence).

 

FATHER NUKE:

Im Spätsommer 2004 fanden Father Nuke in Hannover zusammen, um ihre Vorstellung von Musik zu verwirklichen.
Geprägt von Bands wie Motorpsycho, The Clash, Soundgarden, Stone Temple Pilots und Motörhead, haben sich die Mitglieder ein Sonic Image namens „NUKEROCK“ erarbeitet.

Die erste Demo-EP wurde im Jahr 2004 fertiggestellt.
Weitere Veröffentlichungen folgten bis zur aktuellen EP „Off the Rails“ 2013.
Veröffentlichungen einzelner Songs erfolgten ebenfalls bis 2016.

Dukeblox:
Wenn ein junges Mädchen fern der Heimat ihren Beruf ausübt, dort angekommen ist, aber nicht immer heimisch.
Was ihr fehlt sind Leute um ihre Leidenschaft zu teilen, Klavier spielen, Gitarre spielen…
…und singen.

Wenn ein Zweiter kein Schlagzeug hat, aber unbedingt Eins besitzen möchte.
Und spielen lernen will. Zu Hause? Zu Laut!
Auf dem Dorf gibt es nur eine Möglichkeit: Die Dorfkapelle, gut genug um die Schönheit des Schlagwerks nicht madig zu machen.

Wenn ein Dritter mit einem Bass dazustösst?
Einer der Rockmusik liebt?
Er selber Musik machen möchte.
Und auf der Bühne stehen will?
Wenn dann noch jemand hinzukommt, der mehr Instrumente als der örtliche Muskiladen besitzt.
Darüberhinaus die Ohren mit seinem Gitarrenspiel verwöhnt.
Und sich die Fluppe während des Gigs auch schon mal an das Griffbrett klemmt!

Was passiert, wenn sich die musikalischen Wege dieser Personen kreuzen? Wenn vier Individuen sich zusammenschließen und eine Band gründen? Wenn grundverschiedene Leute durch die Musik einen gemeinsamen Stil entdecken?
Das Ergebnis lautet DukeBlox.

Ursolar:
https://www.facebook.com/UrSolar/

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.