PAINCAKE + MATAGALPA + GOLDEN SOLDIER
PAINCAKE + MATAGALPA + GOLDEN SOLDIER
Fr 21 Sep
  Fr 21.09.2018 - 20:00   8/5 ermäßigt,-   Musik, Alternative, Rock, Blues   0

PAINCAKE (Post-Punk/ Obergriesbach)
MATAGALPA (Alternativ-Rock / Hannover)
GOLDEN SOLDIER (Blues-Rock/Hannover)

PAINCAKE:
Nach Ihrer ersten Studio EP „Four Seasons“ im Jahr 2016 mit gleichnamiger Bayerntour vom November 2016 bis Januar 2017 folgt nun die erste Große Deutschlandtour unter dem Namen „Go From Bad To Worse“. Die dreiteilige Tour im Februar, April, und September ist bis jetzt das größte Projekt der drei Sympathischen Jungs aus Bayern, dies wird aber lange nicht das letzte gewesen sein!Paincake! Musik die durch das Blut rauscht, Haut zum Vibrieren bringt und den Körper randvoll mit Energie pumpt, bis nichts mehr still steht, alles tanzt und springt –das ist das Werk von Paincake –eine musikgewordene Tortenschlacht die keineswegs Schmerzen auslöst.

MATAGALPA:
ein minimalistisches, aber sehr intensives Konzept zweier guter Freunde! Bereits seit Schulzeiten machen Gitarrist und
Sänger Niklas und Schlagzeuger Lennard in verschiedenen Konstellationen zusammen Musik und blicken dabei auf fast zehn Jahre Banderfahrung zurück. MATAGALPA ist das Produkt dieses gemeinsamen, musikalischen Erwachsenwerdens und verkörpert genau den Sound, nach dem lange gesucht wurde.
Das Alternative-Rock Duo aus Hannover gründete sich gegen Ende 2016 und sorgt mit einer ordentlichen Portion Drums, dicken
Riffs und poppigen Hymnen für eine direkte und intensive Live-Performance. Die Songs sind druckvoll, kreativ, melodisch und vor allem voller Herzblut. Dabei lässt es sich schnell vergessen, dass nur zwei Musiker auf der Bühne stehen. Ein Duo, das mit viel Witz, Energie, Professionalität und Charakter zu überzeugen weiß.

GOLDEN SOLDIER:
2015 im Popular Music Studiengang gegründet, steht der „Golden Soldier“ nun zur Schlacht bereit:
Die 3-Mann-Phalanx bestehend aus Stephan Püschel (Vocals, Gitarre), Lasse Altmark (Bass, Vocals) und Jeremias Otto (Drums) greift in das Waffenarsenal des 60er und 70er-Hardrock, lädt mit einer vollen Ladung Blues durch und feuert ein tödliches Jam-Projektil in Richtung Publikum, das den Loudness-War ein für alle Mal zu ihren Gunsten für beendet erklärt.

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.