UKULELENPREDIGER & TANGUY & BABA SHRIMPS
UKULELENPREDIGER & TANGUY & BABA SHRIMPS
Mi 26 Jul
  Mi 26.07.2017 - 20:00   7,-   Pop/ Indie, Musik, Rock   0

UKULELENPREDIGER (Deutscher Ukulelenfunkrock/Berlin)
TANGUY (Songwriter/Hannover)
BABA SHRIMPS (Folk/Zürich)

 

UKULELENPREDIGER:
Der Hobbyphilosoph Samuel Beck, hatte mit Gero Kunisch
seinen kongenialen Schatten gefunden. Beck predigte, Kunisch guckte. Beck spielte Ukulele und sang, Kunisch spielte Kontrabass und sang. Irgendwie schafften sie es auch, 90 Minuten ernst zu bleiben.
Inzwischen hält sich Gero überwiegend in den Niederlanden auf und Samuel tritt mit anderen Mitstreitern auf. Der treuste von ihnen ist der Keyboarder Sinclair.
Die Hippie-Punks sind erwachsen geworden – Philosophie ist der Rock’n’Roll der Gegenwart!

TANGUY:

„Wenn man die Dinge betrachtet, auf die es wirklich ankommt, so bin ich unglaublich reich beschenkt“ – so lautet eine Textzeile aus einem Song des jungen Musikers aus Hannover.
Und genau darum geht es ihm: Der Singer-Songwriter Tanguy möchte seine Gedanken, Gefühle und Sehnsüchte mit seinen Zuhörern teilen.

Seitdem er sich dies 2010 zum Ziel gesetzt hat, hat er schon bei mehreren Künstlern im Vorprogramm als Support gewirkt und darf sogar auf einen Auftritt beim Fernsehsender „Hope Channel“ zurückblicken.

Wenn Samuel Harfst, Philipp Poisel und Ingo Pohlmann zusammen musizieren würden, könnte etwas Ähnliches dabei herauskommen. Dennoch kann Tanguy durch die stilistische Vielfalt seiner Songs ein großes Publikum ansprechen.

Zwei eigenständig produzierte und veröffentlichte CDs haben ihren Weg auch schon in die Hände von vielen Musikliebhabern gefunden. Damit zeigt sich, dass die eingängigen Klänge und Melodien sich im Ohr der Zuhörer festsetzen und einen so schnell nicht mehr los lassen. Ein Muss also für alle, die in ein Meer von ehrlichen Gefühlen und authentischen Liedern eintauchen möchten.

Weitere Infos, Hörproben, Bilder uvm.
hier:

www.tanguysmusik.de

Baba:
Baba Shrimps, das sind drei Musiker mit einer umwerfenden und herzerwärmenden Interpretation von zeitgenössischer Popmusik. Kurz vor der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Neon“ (2014) wurde die Band vom Label Sony Music unter Vertrag genommen. Das Album war ein grosser Erfolg und platzierte sich prominent in den Schweizer Charts. Die Band spielte ab dann über 100 Konzerte in Clubs und an Festivals und durfte gar Shows für „Kings of Leon“ und „Kodaline“ eröffnen. Das Trio mit Adrian Kübler (Vocals/Guitar), Moritz Vontobel (Drums/Vocals) und Luca Burkhalter (Keys/Vocals) hat erst kürzlich ihr nächstes Album mit Produzent David Kosten, welcher unter anderem für seine Arbeit mit „Everything Everything“, „Bat for Lashes“ und „Marina and the Diamonds“ bekannt ist, in London fertiggestellt. Der neue Longplayer wird am 23. Juni erscheinen. Die erste Singleauskoppelung heisst „Road To Rome“ und ist seit dem 24. März erhältlich.

↳ erfahre mehr!

Comments are closed.